Finanzierung – für Kinder und Jugendliche

Eule Finanzierung Kinder - Piktogramm für nicht LesendeGelder aus dem Bildungs- und Teilhabepaket

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets können Familien für ihre Kinder Geld für die Teilnahme an einem Freizeitangebot beantragen.

Hier einige Voraussetzungen für die Beantragung dieser Gelder:

  • Wer kann beantragen?

Eltern für ihre Kinder und Jugendliche, die nicht älter als 18 Jahre sind und deren Familien nachweisen können, dass Sie staatliche Unterstützung bekommen, wie Sozialhilfe, Wohngeld, Asylbewerberleistungen oder andere.

  • Für was kann man Geld beantragen?

Die Gelder sind für die Teilnahme an Sport, Spiel, Musik oder Freizeitangeboten bestimmt. Beispielsweise für Fußballvereine, Musikunterricht, Ferienfreizeiten und andere Kurse in der Freizeit.

  • Wie viel Geld kann man bekommen?

Es können pro Kind 10 Euro im Monat beantragt werden. Das Geld kann auch von mehreren Monaten aufgespart werden für beispielsweise ein Ferienangebot. Die maximale Summe beträgt 120 Euro pro Jahr.

  • Wo muss man das Geld beantragen?

Bei der Servicestelle für Bildung und Teilhabe der Stadt Bonn.  (Telefon: 0228 – 77 49 49, Email: Bildungspaket@bonn.de)

Das ausführliche Merkblatt für die Gelder des Bildungs- und Teilhabepakets finden Sie hier: Merkblatt

Hier geht es zum Hauptantragsformular für alle Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets: Hauptantrag

Hier geht es zum zusätzlichen Antragsformular, wenn ihr Kind an einem Kurs teilnehmen oder Mitglied in einem Verein werden möchte: Antrag Kurs

Hier geht es zum zusätzlichen Antragsformular, wenn ihr Kind an einem Ferienkurs teilnehmen möchte: Antrag Ferien

Wir können Sie gerne bei der Antragsstellung unterstützen. Sprechen Sie uns an! Kontakt